Themen, die die Arbeitswelt bewegen.

Die digitale Transformation in Unternehmen ist eine Daueraufgabe – und Sie sind mittendrin! Es gilt die Prozesse zu adaptieren, neue Fähigkeiten zu fördern und insbesondere das Mindset  zu öffnen  – ohne den Unternehmenskern zu verlieren.

Um nicht in blinden Aktionismus zu verfallen, ist eine holistische Betrachtung der Digitalisierung entscheidend für den erfolgreichen Change im Unternehmen. Unter dem Motto „Question the Now“ gehen wir  bei DMC die Digitalisierung im Ganzen an. Aus diesem Grund behandelt die Konferenz vier grundlegende Schwerpunktthemen in unterschiedlichen Formaten:

Programm-Auszug


Michael CURSE Kurth

Keynote | Alle Achtung: Die Macht der Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit ist unser kostbarstes Gut. Das, worauf wir unsere Aufmerksamkeit lenken, vermehrt sich und bestimmt unser Leben. Was bedeutet das im digitalen Zeitalter, in dem uns Gadgets, Soziale Medien und ständige Erreichbarkeit vereinnahmen? Wie können wir unsere Aufmerksamkeit schulen, schützen und gezielt einsetzen?

Kai Anderson

Keynote | Digitale Transformation - You forgot the human, stupid! 

Veränderungsfähigkeit ist die wichtigste Eigenschaft erfolgreicher Unternehmen. In seinen Vorträgen zeigt Kai Anderson anschaulich und unterhaltsam wie es Unternehmen gelingt, Transformationsprozesse erfolgreich zu gestalten. Kai Anderson gehört zu den gefragtesten Veränderungsexperten Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist die Neuausrichtung von Unternehmen mit Organisations- und Kulturentwicklung.

Martin Wezowski

Keynote | What is Human and what is work in a superhuman future?

This exponential change is our innovation brief and the stakes are high, It is just too important to be left only to designers, or any single team. Technology is the human evolution, the prior named HuMachine creates a playground for “Human centered“-adventure, this opens new worlds for our imagination in a time when “now” has never been so temporary. Bringing these thoughts together we need to answer the question “What is human, and what is work in a superhuman future?



Dr. Sandra Reich

Keynote | Digitalisierung trifft auf Tradition – Transformation now or never!

Unser Leben und damit auch unsere Geschäftswelt verändern sich rasend schnell. Wie digital ist unser Umfeld? Welche Chancen ergeben sich daraus? Kommen wir mit unseren bisherigen Strukturen und Arbeitsweisen damit zurecht? Wie binden wir unsere Mitarbeiter ein und finden bzw. halten wir digitale Talente? Wie werden sich die Beziehungen zu unseren Kunden wandeln und wie werden sich unsere Kunden verändern? Mit derartigen Fragen beschäftigen wir uns im Detail, um zukünftig weiterhin erfolgreich am Markt bestehen zu können.

Sven Hillebrecht

Master Class | Wie Microsoft Teams & Co den Digital Workplace befeuert

Wie sieht ein digitaler Arbeitsplatz mit Microsoft Teams & Co aus? Welche Möglichkeiten ergeben sich aus dem Ökosystem? Wie greifen moderne Infrastruktur, Sicherheit und Applikationen für Arbeitsprozesse smart in einander? Was bedeutet mobil, smart und produktiv in diesem Kontext? Ideen und Ansätze aus diesen Fragen werden anhand konkreter Beispiele beantwortet. Sie bekommen exklusive Einblicke in reelle Team-Szenarien und Lösungen. Und dabei Tipps und Hacks zur Nutzung. Im Rahmen dieser Master Class können Ihre Fragen diskutiert und Ideen erarbeitet werden.

Dr. Christian Friege

Best Case | Kunden und Mitarbeiter mitnehmen – Digitale Transformation bei CEWE

CEWE hat die erste Digitalisierung bereits erfolgreich umgesetzt – den Wandel vom analogen zum digitalen Fotofinisher. Dieser hat einerseits den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sehr viel abverlangt. Der Erfolg hat aber andererseits auch dafür gesorgt, dass eine hohe Innovationsbereitschaft entstanden ist und eine sehr starke Unternehmenskultur sich zukunftsgerichtet und wertebasiert weiter entwickelt hat. Heute ist nun die Herausforderung, das Erreichte in eine mobile Zukunft zu transferieren und dabei auch die Chancen moderner Digitalisierungstechnologie für Smart Solutions zu nutzen.



Dr. Irina Kummert

Workshop | Vernetztes Denken: Wie Philosophie unsere Wahrnehmung schult

Wir fassen die ganz heißen Eisen an und diskutieren kontrovers grundsätzliche Fragen: Kann uns ein Ethikkodex auch im Weg stehen statt nutzen? Gehaltsverhandlungen werden auch an das Ausmaß der Verantwortung gekoppelt, die eine Person hat: Ist Verantwortung messbar? Was sind eigentlich Gehälter? Sind sie mehr als eine Konvention? Ist die Mathematik, also der Algorithmus, der Schlüssel für gesicherte Erkenntnisse? Die Mathematik vermittelt das Gefühl, dass etwas immer wieder so sein wird. Ist das wirklich ein gutes Gefühl? Ist es möglich/ wichtig, objektiv zu sein?

Tobias Ködel

Impuls | Schaff dich ab! Wie funktioniert Führung im digitalen Zeitalter?

Tobias Ködel ist Gründer und CEO der Transformationsberatung „THE BEAUTIFUL UGLY TRUTH“. Zuvor war er 10 Jahre bei Daimler unter anderem als Head of Leadership 2020 verantwortlich für eine der größten Veränderungsinitiativen der deutschen Wirtschaft. Sein Plädoyer ist klar: Unsere Führungskultur ist nicht zukunftsfähig. Der Erfolg der Zukunft hängt maßgeblich davon ab, wie Führungskräfte altes verlernen, radikal umdenken und sich neu finden. Und wie Unternehmen endlich anfangen, ihre Führungsmannschaft dabei richtig zu unterstützen. Wer in Zukunft erfolgreich führt, entfaltet Potential indem er Raum und Vertrauen gibt und gleichzeitig für Orientierung und Sicherheit sorgt. In seinem Impulsvortrag spricht er darüber, wie dieser Spagat gelingen kann. 

Andreas Jamm

Impuls |  Auf Kommando agil! - Wie befreie ich mich aus einer Absicherungskultur?

 „Alle Jahre wieder. Immer dieses Veränderungsgerede.“ „Agile Prinzipien - Die haben gut reden. Sollen sie es erst einmal vormachen.“ Wenn es um die Einführung von agilen Arbeits- und Organisationsformen in hierarchischen Strukturen geht, sind solche Stimmen häufig auf den Fluren zu vernehmen. Change-Initiatoren verzweifeln, denn das Schulen von agilen Methoden allein reicht nicht. In starren Strukturen sichert sich der Einzelne nach oben, unten und zur Seite ab. Risiken werden gescheut und Fehler vermieden. Erfahren Sie, worauf es bei der Einführung von agilen Methoden wirklich ankommt.



Tanja Schindler

Workshop | How to Rethink Change

Im Zeitalter der Digitalisierung mit hoher Unsicherheit und Komplexität in der Zukunft scheuen wir uns vor Wandel oder wissen nicht wie wir damit umgehen sollen. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer, Wandel aus einem neuem Blickwinkel zu betrachten und sogar aktiv zu fördern, um neue Potenziale im Unternehmen zu entfalten. Mithilfe von Foresight Methoden werden wir lernen mit der unsicheren Zukunft umzugehen und neue Visionen des Wandels und der Kollaboration umzusetzen. Die Digitalisierung fordert nicht nur die Einführung neuer Tools und Prozesse, sondern ein Umdenken im Unternehmen.

Monika Smith

Impuls | Who the f**** needs Purpose?

Die Welt wacht auf, und realisiert, dass in Zeiten von Klimarevolution, Digitalisierung, Automatisierung und “neuer Arbeit” Mission und Vision nicht reicht, um geschäftsfähig zu bleiben. Mitarbeiter, Partner und Kunden wollen verstehen, worin der Sinn und Zweck des Unternehmens besteht. Sie wollen verstehen, welchen Beitrag eine Organisation für die Gesellschaft leistet – fernab von Umsatzzielen und Produktneuheiten.  Monika Smith zeigt mit Ihrer einfachen und wirkungsvollen Purpose-Methode, worauf es zu achten gilt, um in Zukunft handlungsfähig zu sein und wie Unternehmen die feine Balance zwischen Profit und Herz finden.

Irene Oksinoglu

Best Case | Wie wir NewWork in die Organisation bringen

Informationen zum Vortrag folgen in Kürze!



Diana Gummer & Julia Auerbach

Workshop | „Agile Escape Room“ powered by Boldly Go - Erfolgsprinzipien agiler Zusammenarbeit spielerisch erleben

Sie haben genug von Scrum-Trainings oder lang(weilig)en Diskussionen über Agilität? Dann besuchen Sie den Agile Escape Room und erleben Sie agiles Arbeiten haut- und praxisnah. Mit Spaß und Spannung vermitteln wir agile Prinzipien und wie Sie deren Key-Learnings in Ihren Projektalltag übertragen können. Das Eventkonzept stellt eine spielerische Teambuilding-Maßnahme dar, die die Zusammenarbeit verbessert und nüchterne Seminarinhalte durch Gamification vermittelt.

Sven Wiesner & Anna Stadie

Workshop | Kill your Darling - wie man das Scheitern übt und Zweifler überzeugt

Scheitern als Chance - die Pre Mortem Methode ist eine erprobte Managementstrategie, in der ein interdisziplinäres Projektteam das Scheitern einer Idee simuliert. In diesem Workshop erklären Anna und Sven von Neon Gold Innovations zunächst die Methode, bevor kleine Gruppen das Scheitern eines fiktiven Projektes simulieren. Dieser Workshop richtet sich an alle, die oft neue Ideen, Kampagnen oder Produkte in Unternehmen durch die unterschiedlichen Instanzen boxen müssen. Ihr solltet grundsätzlich interessiert und vor allem offen sein für neue Methoden zur Evaluation eurer Ideen und Konzepte!

Vier Themen Highlights

SKILLS & QUALIFICATIONS

Entscheidungsfähigkeit, Agilität und Innovationskraft - wichtige Eigenschaften, die Unternehmen in der Mitarbeiterentwicklung berücksichtigen müssen. Gleichzeitig bedeutet die Arbeitswelt 4.0 auch eine Veränderung der Unternehmenskultur. Es gilt Fehler zuzulassen, den Spagat zwischen Produktivität und Spaß zu meistern und Mitarbeitern durch ein vertrauensvolles und offenes Betriebsklima zu ermöglichen, ihre Kreativität entfalten zu können

COMPETENCES

Veränderung braucht Know-how. Die neuste Technik und innovatives Denken können nur fruchten, wenn die erforderlichen Kompetenzen vorhanden sind. Fachkenntnisse bilden damit die Grundlage erfolgreichen Handelns. Erfahren Sie an konkreten Beispielen, welche Fähigkeiten heute nötig sind, damit die Digitalisierung auch Ihrem Unternehmen nützt.


TOOLS & METHODS

Der digitale Wandel erfordert neue Lösungen für die Arbeitswelt: Für Personalentwicklung, Training, Kollaboration und Kundenmanagement. Lernen Sie von Experten, welche Tools Sie weiterbringen und wie die richtige IT Ihr Unternehmen fit für das digitale Zeitalter macht.

CORPORATE CULTURE, PURPOSE & LEADERSHIP

Wie wollen wir zukünftig zusammenarbeiten? Und wie schaffen wir es, dem Qualitativem gegenüber dem Quantitativen wieder zu seinem Recht zu verhelfen, der Begeisterung, sich etwas Größerem und Höherem zu widmen nachzugehen?

Nachhaltige Transformation kann nur dann gelingen, wenn sie fest im Unternehmen verankert ist. Dabei bildet ein neues Denken auch den Rahmen für neues Handeln, eine Neuausrichtung wird zur zwangsläufigen Folge. Nehmen Sie eine neue Perspektive ein!





Interesse?

 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket zum Netzwerken, Anpacken und Neudenken auf der DMC 2019!

 

Konferenzprogramm 2019 im Überblick

Senden Sie uns bis 16. August Ihren Themenvorschlag!